Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2020/149  

Betreff: Ortsumgehung Glückstadt / Neubau der A 20
Status:öffentlich  
Art:Mitteilung
Beratungsfolge:
Stadtvertretung der Stadt Glückstadt
29.10.2020 
Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Glückstadt zur Kenntnis genommen   
Bauausschuss
04.11.2020 
Sitzung des Bauausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sach- und Problemdarstellung:

Derzeit (vom 22.09. – 21.10.2020) liegen die Planfeststellungsunterlagen zur 3. Planänderung für den Abschnitt B 431 bis A 23 des Neubaus der A 20 öffentlich aus.

Die Planfeststellungsunterlagen bestehen aus 26 DIN-A4-Ordnern. Bei Durchsicht dieser Unterlagen hat die Verwaltung überraschenderweise festgestellt, dass die in Ordner Nr. 18 enthaltene Verkehrsuntersuchung nunmehr die Planungen zum Bau des A 20-Abschnitts  B 431 bis A 23 mit den Planungen zum Bau einer Ortsumgehung Glückstadt verbindet vgl. S. 8 (Text) und S. 29 (Plan) der Anlage 1]. Dies würde bedeuten, dass die bisher befürchtete Zunahme der Verkehrsmengen auf der Stadtstraße im Zuge des Baus der A 20 nicht stattfinden, sondern die Verkehrsbelastung nahezu gleichbleiben würde.

Die Bürgermeisterin hat das Verkehrsministerium angeschrieben und – vor dem Hintergrund, dass die Ortsumgehung bis zum Jahr 2030 realisiert werden soll und in Anbetracht der Tatsache, dass die Realisierung eines solchen Vorhabens erhebliche Zeit in Anspruch nehmen wird -  um Mitteilung gebeten, mit welchen zeitlichen Horizonten welche Schritte geplant sind, um eine Ortsumgehung Glückstadt zu realisieren.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagenverzeichnis:

Auszug aus der Verkehrsuntersuchung (Seiten 1 – 30 von 67)

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Auszug aus der Verkehrsuntersuchung (3752 KB)