Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - /2019/040-2  

Betreff: Wand- und Deckenmalereien im Treppenhaus des Rathauses
Kostenentwicklung
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
/2019/040
Beratungsfolge:
Bauausschuss
23.09.2020 
Sitzung des Bauausschusses ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

In den Entwurf des Haushaltsplans 2021 werden bei der Buchungsstelle 1.1.1.080./600.7851 für den Abschluss der Arbeiten im Erdgeschoss 80.000€ eingestellt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sach- und Problemdarstellung:

Die Kostenschätzung für die Freilegung und Restaurierung der Wand- und Deckenmalereien im Rathausfoyer wurde im Jahr 2017 durch einen Restaurator anhand von Probeflächen erstellt. Der Zuwendungsbescheid datiert vom 11.Oktober 2019, nach Ausschreibung des 1. Bauabschnittes und Beauftragung der Restauratoren wurde Anfang Dezember 2019 mit den Arbeiten begonnen. Die Austragssumme lag unter den ursprünglichen Schätzkosten.

Im Verlauf der Freilegung der alten Malerei im Bereich F der Decke wurde festgestellt, dass entgegen der Annahmen bei der Schätzung sich die aufliegenden Farbschichten in Fläche F schwerer entfernen lassen und ein erheblich größerer Anteil der Malereien geschädigt ist. Dies führte im Folgenden zu intensiven Diskussionen mit den Restauratoren, den Vertretern der Denkmalpflege und dem Fördermittelgeber. Mehrere Angebote für die Fertigstellung der Decke wurden abgestimmt und eingeholt. Schlussendlich wurde eine umfangreiche Rekonstruktion beauftragt und ausgeführt.

Die daraus resultierende Kostensteigerung ist der beigefügten Anlage zu entnehmen

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Sollten die Mittel nicht eingeworben werden, können die Malereien im Erdgeschoss nicht freigelegt und restauriert werden. Die Maßnahme würde dann mit Fertigstellung der Arbeiten im 1.OG abgeschlossen.
Beim Fördermittelgeber sollen weitere Fördermittel für diese Maßnahme eingeworben werden. Da laut Auskunft des Fördermittelgebers bisher weniger Fördermittel in Schleswig-Holstein abgerufen worden sind als veranschlagt, besteht Aussicht auf eine Förderung in Höhe von ca. 70 %.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagenverzeichnis:

1. Übersicht Deckenflächen

2. Kostenübersicht 2020.08.07 ohne Firmen

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 1. Übersicht Deckenflächen (846 KB)      
Anlage 2 2 2. Kostenübersicht 2020.08.07 ohne Firmen (923 KB)