Sprungziele
Seiteninhalt
06.04.2021

Engagieren Sie sich für den Stadtkern Glückstadts!  

 Wir suchen weitere Beiratsmitglieder für den Verfügungsfonds.  

Sanierungsgebiet Stadtkern Bahnhof Übersicht

Seit Oktober 2020 stehen den Bürger*innen Glückstadts für kleine Projekte in ihrem Stadtkern und im Bahnhofsumfeld 20.000 Euro jährlich zur Verfügung. Der Verfügungsfonds ist eine Maßnahme aus der Städtebauförderung, die durch Bund/Land/Stadt finanziert wird. Glückstadt ist eine von wenigen Städten in Schleswig-Holstein, die sich dazu entschlossen hat, diesen Fonds für Ihre Bürger*innen bereitzustellen. Die vielfältige und lebendige Vereinslandschaft Glückstadts und die engagierten Bürger*innen der Stadt haben dazu geführt, dass die Stadt Glückstadt diesen Fonds eingerichtet hat.
Das Besondere daran: Nicht Politik, Verwaltung oder die BIG Städtebau als Sanierungsträger entscheiden über die Gelder. Vielmehr wurde hierfür ein Beirat – bestehend aus zwei Gewerbetreibenden, zwei Eigentümer*innen und zwei Bürger*innen aus dem Gebiet Stadtkern/Bahnhof Glückstadts (siehe Stadtplan) - im vergangenen Jahr gegründet. Der Beirat trifft sich vierteljährlich und stimmt über die eingereichten Projektanträge fair und transparent ab. Organisiert und durchgeführt werden die Sitzungen durch den Sanierungsträger.
Bis jetzt konnten Projekte wie Weihnachtsbeleuchtung in der Großen Kremper Straße und Großen Deichstraße, weitere Blumenampeln entlang der Großen Kremper Straße, erweiterte Bepflanzungen entlang des Fleths sowie zwei private kleinteilige Modernisierungsmaßnahmen an denkmalgeschützten Wohngebäuden gefördert werden.
Seite 2/2
Damit dieser Beirat auch in den kommenden Jahren erfolgreich arbeiten kann, brauchen wir weitere engagierte Bürger*innen, Gewerbetreibende oder Eigentümer*innen aus dem Stadtkern Glückstadts.
Auf der städtischen Homepage (https://www.glueckstadt.de/Leben-Freizeit/Leben-Wohnen/Städtebauförderung/Stadtkern-und-Bahnhof/) finden Sie weitere Informationen zum Verfügungsfonds und zum Beirat. Gerne können Sie auch per Mail oder telefonisch mit der Fondsmanagerin Kirsten Ebert (BIG Städtebau) kirsten.ebert@dsk-big.de, 040 3410678-31 Kontakt aufnehmen und Ihre Fragen zum Verfügungsfonds oder zum Beirat stellen.